Sie erreichen uns unter

+ 49 2762 988377-0

E-Mail

info@ibd-solutions.de

Elektrische Steuerung / Visualisierung

Unsere Anlagen sind mit modernster Steuerungstechnik ausgestattet. Kommunikationsmöglichkeiten innerhalb jeder Automatisierungsebene tragen auch für die Zukunft dem Industriestandard 4.0 Rechnung.

Fernzugriffe über das Internet, um höchste Verfügbarkeiten zu gewährleisten, gehören bei uns zum Standard bei IPC-Systemen. Dabei werden höchste Sicherheitsstandards eingehalten, um Fremdzugriffe von Unbefugten sicher auszuschließen.

Je nach Anlagenkomplexität werden verschiedene Steuerungen eingesetzt.

Für einfache Automatisierungsanwendungen wird folgende Steuerung eingesetzt:

S7-1500 mit KP400 Comfort

Anschlussspannung:

Steuerspannung:

Siemens SPS-Steuerung:

Bediendisplay:

400 V / 3 Ph / 50 Hz / N / PE

24 V DC

S7-1500, CPU 1511-1 PN

KP400 Comfort, 4″

  • Intuitive Bedienung über Menüs
  • Passwortabfrage für Parameteränderung
  • Störmeldeverarbeitung mit Historie
  • Interne Kommunikation über Ethernetprotokoll
  • Analogwertverarbeitung der Niveaus

Für erhöhte Anforderung bzw. höhere Komplexität der Anlagen setzen wir folgende Steuerung ein:

S7-1500 mit KP700 Comfort

Anschlussspannung:

Steuerspannung:

Siemens SPS-Steuerung:

Bediendisplay:

400 V / 3 Ph / 50 Hz / N / PE

24 V DC

S7-1500, CPU 1511-1 PN

KP700 Comfort, 7″

Leistungsdaten wie KP400 Comfort, jedoch:

  • 7“ Zoll Display mit mehr Raum für die Visualisierung
  • Grafische Darstellung von Analogwerten wie Niveaus, Druck, Temperatur, etc.

Je nach Kundenvorgabe können auch komfortablere und leistungsfähigere Steuerungen eingesetzt werden.

In der oberen Leistungsklasse setzen wir Systeme auf Basis eines Industrie-PCs mit Touch-Display ein.

S7-1500 mit IPC und WinCC Visualisierung

Leistungsdaten wie KP700 Comfort, jedoch:

  • Großes 19“ Touch-Display
  • Windows Betriebssystem mit Siemens WinCC Visualisierung
  • Möglichkeit der Nutzung als Programmiergerät für alle installierten Systeme
  • Aufwändige grafische Darstellung von Analogwerten wie Niveaus, Druck, Temperatur, etc.
  • Möglichkeit zur Integration von Office Anwendungen (z. B. Word, Excel, etc.)
  • Fernwartung über Internet